Aktuelles aus der Augentagesklinik Spreebogen

Zum 7. mal in Folge einer der Top-Mediziner im Bereich refarktive Chirurgie und Katarakt laut "Focus" Magazin.

Profil Prof. Dr. med. Tetz

Focus Ärzteliste (nach kostenloser Registrierung einsehbar)

 

Moderation des 10. ophthalmologischem Symposium durch Prof. Dr. Tetz

Link zum Artikel über das 10. Ophthalmologische Symposium

 

Modernste Operationstechniken

LaMEK – Vorpräparierte Hornhautlamellen vorbereitet für DMEK

Lamelläre Transplantationstechniken, insbesondere die Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty (DMEK), haben die Augenhornhauttransplantation verändert. Die Sehfähigkeit der Patienten erholt sich schneller. Ein zusätzliches Trauma durch das komplizierte Einnähen der Spenderhornhaut entfällt.

Gewebenetzwerk - Lamelle DMEK

 

 

Beteiligung am Focusartikel "Das Licht des Lebens" Zitat im Artikel:„Das ist eher emotional“, erklärt er. „Vom Risikoprofil und Erfolg der Operation her gibt es eigentlich keinen Unterschied zum Lasern.“

 

Am 17. und 18. November 2017 findet in der Augenklinik am Spreebogen ein Wetlab unter der Führung von Prof. Dr. M. Tetz in Zusammenarbeit mit der Firma Abbott statt.

Anmeldeformular zum Kataraktchirugie Wetlab für fortgeschrittene Chirugen in der Augenklinik am Spreebogen unter Leitung von Prof. Dr. Med. M. Tetz

 

Interview zum Thema enVista IOL in den Opthalmologischen Nachrichten

Artikel aus der Sonderveröffentlichung der ophtalmologischen Nachrichten Februar 2017

 

Femto-Phako in Berlin bei Prof. Dr. Tetz

http://www.grauerstar-laser.de/klinik_finden/berlin/

 

Ausstrahlung eines Beitrages zum Thema Cross-Linking bei RBB Praxis (Termin wird noch bekannt gegeben).

 28.11.2016 Artikel aus der Berliner Zeitung zum Thema "Korrektur der Kurzsichtigkeit"

Berliner Kurier 12.10.2016

"Der große Berliner Ärzte-Ratgeber: Ambulante Operationen, Die besten Ärzte für operative Eingriffe", darin Prof. Dr. Manfred Tetz zum Thema: "Neueste Lasertechnik: Endlich besseren Durchblick haben."

 

Journal of Cataract and Refractive Surgery, September 2016, Volume 42, Issue 9, Pages 1268-1275: "Clinical outcomes of a new extended range of vision intraocular lens: International Multicenter Concerto Study."

 

FOCUS-Ärzteliste 06/2016 : "Deutschlands Top Mediziner 2016"

 

Berliner Kurier 25.06.2016

"Der große Berliner Ärzte-Report, Teil 3: Rund ums Auge", darin Prof. Dr. med. Manfred Tetz zum Thema: "Neueste Lasertechnik, Endlich den besseren Durchblick." 

 

Moderation der "Surgical Talkshow" von Prof. Dr. med. Manfred Tetz während des 9.Ophthalmologischen Symposiums von Bausch & Lomb (Mai 2016 Berlin)

 

Ausstrahlung eines Beitages über die neu eröffnete Augenarztpraxis von Prof. Dr. med. Manfred Tetz im Gesundheitszentrum "Medicum" (Lutherstadt Wittenberg) am 17.05.2016 in "MDR Sachsen-Anhalt Heute" ab 19 Uhr.

 

Fit & gesund - Das Gesundheitsmagazin vom 14.04.2016: "Prof. Dr. med. Manfred Tetz zum Thema: Endlich klare Sicht - Operation per Laser bei Grauem Star."

 

Die Augentagesklinik Spreebogen hat erneut das DIN EN ISO 9001:2015 Zertifikat erhalten.

 

FOCUS-Ärzteliste 07/2015 : "Deutschlands Top Mediziner 2015"

 

Berliner Kurier 15.07.2015

"Das große Berliner Medizin-Magazin: Berlins Top-Operateure", darin Prof. Dr. Manfred Tetz zum Thema: "Grauer Star: Eine OP für den besseren Durchblick"

 

Come-and-See-Ophthalmologist´s Conference vom 19.-21. Juni 2015

Sonderdruck, Seite 5 und 6, darin Prof. Dr. Manfred Tetz zum Thema: "Flüssigkeitsverbrauch bei Phakoemulsifikation - Weniger ist mehr."

 

Verleihung der "DOC-Medaille in Gold" Juni 2015

 

Berliner Kurier 19.05.2015

"Der große Ärzte-Report: Berlins Top-Operateure", darin Prof. Dr. Manfred Tetz zum Thema: "Grauer Star: Eine OP für den besseren Durchblick"


FACELIFT OHNE SKALPELL

Natürlich schön dank   THRM Logo Final Color freigestellte Version

Wir freuen uns Ihnen als neueste innovative Errungenschaft ein "Facelift ohne Skalpell" anbieten zu können. Die erste Comfort Pulse Technology™ (CPT) Behandlung, welche sanfte Vibrationen mit Kühlung der Hautoberfläche effektiv kombiniert und für ein geringes Schmerzempfinden sorgt. Das Erscheinungsbild erschlaffter Haut wird verbessert und ein natürliches jüngeres Aussehen erzielt. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und der Langzeiteffekt steigert sich im Laufe von ca. 6-8 Monaten. Somit wird die Haut nachhaltig gestrafft. Aufgrund der sanften und schonenden Behandlung, hat der Patient eine minimale Ausfallzeit.

Als einziger Behandlungsort in Berlin sind wir Ihre Ansprechpartner mit ophthalmologischer Kernkompetenz. 


NEUE BEHANDLUNGSMETHODE IN UNSERER AUGENTAGESKLINIK

Operation des grauen Stars mit Laser statt Skalpell

Die häufigste am Auge durchgeführte Operation überhaupt kann jetzt mit einem punktgenauen Femtosekundenlaser behandelt werden. Das Sehvermögen nach der Star-Operation ist damit so gut wie nie zuvor.

Linsentausch mit dem Femtosekundenlaser                                   

  • sicherer

  • schonender

  • genauer

Lesen Sie hierzu auch den Artikel aus dem Berliner Kurier 11 Juli 2014 "Super-Laser hat mein Auge gerettet"